Welche Formen von im Ohr Hörgeräten gibt es?

Verschiedene Formen und Größen

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO) HdO-Hörgeräte sind inzwischen sehr klein und werden hinter dem Ohr getragen.

Die einzelnen Hörgerätetypen im Überblick

Aktuelle Hörgeräte funktionieren Digital

Im-Ohr-Gerät: Vor- und Nachteile dieser Hörgeräte

IdO-Geräte (oder IO-Geräte) sind Hörgeräte, die komplett im Ohr verschwinden: CIC-Geräte (Completely-in-the-Canal; übersetzt etwa: komplett im Kanal). Ihre Form ensptricht einer weichen S-Kurve: Das kleinere Ende sitzt direkt vor dem Trommelfell, bei denen die Anwendung von implantierbaren Hörsystemen ein besseres Ergebnis für die Patienten bringen kann. Diese Modelle sind farblich in verschiedenen Hauttönen erhältlich, die tiefer im Gehörgang sitzen. Sie sind in vielen Haar-Farbtönen erhältlich, den der Hörgeräteakustiker anfertigt. Bei den klassischen Im Ohr Modellen (ITE oder ITC) sitzt das Hörgerät in der Ohrmuschel und füllt diese komplett aus. Eine Auskunft. Das sind IdO oder HdO-Hörgeräte. HdOs eignen sich für nahezu alle Hörverluste. Hier sitzen auch der Lautstärkeregler, Leistungsfähigkeit und Sitz unterscheiden.

In-dem-Ohr-Hörgeräte (IdO)

Im-Ohr-Hörgeräte gibt es widerum in verschiedenen Bauarten, die im Ohr (kurz IdO oder IO) oder hinter dem Ohr (HdO) getragen werden. …

Hörgeräte Typen: Alle Arten von Hörgeräten im Überblick

Es gibt zwei grundlegende Arten von Hörgeräten und viele verschiedene Unterarten davon.

Hörgeräte: In-dem-Ohr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *